Kontakt

Le Bouchet
F-07000 Ajoux

Telefon: 04 75 64 25 34

E-Mail

weitere Infos

Biografie

Bang Hai Ja wurde 1937 in Korea in eine literarische Familie hinein geboren und studierte französische Literatur, orientalische Texte und Malerei. 1961 ging sie nach Paris, um "weiter zu gehen, den Boden ihrer selbst zu erreichen". Der Kunstkritiker Pierre Courthion entdeckt schnell ihre Arbeit. Bang Hai pendelt seither zwischen Paris und Seoul, begeistert sich für Begegnungen zwischen dem Westen und dem Osten und nimmt an zahlreichen Ausstellungen auf der ganzen Welt teil.

Bang Hai Ja verbindet vor allem in der Materialwahl den Osten mit dem Westen: koreanische Papiere, ockerfarbene Erde der Provence, natürliche Pigmente von überall her. Diese Materialien, mit denen sie weiterhin experimentiert, erlauben ihr, die leuchtende Energie des Kosmos zu erfassen. In jüngerer Zeit, auf spezielle Textilfarben mit Transparenzeffekten und Transluzenz spezialisiert, realisiert sie ihre Vision des Universums und schafft es auf sehr subtile Weise das Strahlen von Licht auszudrücken.

"Naisannce de la lumiere", 2015

Ein Teil der Ausstellung
"Auf der Suche nach dem Licht der Welt"
Die Auflage beträgt 20 Stück,
45 x 45 cm, jede Scheibe ist nummeriert und signiert.

Preis: 980,00 € inkl. MwSt.

Technik
Digitaldruck, partielle Sandstrahlung

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.