Biografie

Git Gervais hat einen untypischen Lebensweg.

Sie wurde im Februar 1953 in der Nähe von Mons, Belgien geboren.

Sie lebt und arbeitet in Brüssel, in Mechelen und zurzeit in Ostende.

Zunächst trat sie eine Ausbildung im Sozial und Musikbereich an (Violincello).

Sie kommt 1997 in Brüssel zur Kirchenfenstermalerei (Stiftung Peter Majérus – Kunsthandwerker Akademie).

Für rund zehn weitere Jahre arbeitet sie in ihrer eigenen Werkstatt (Fenstergestaltungen und Innenausstattungen für Privatpersonen) und stellt ihre Arbeit an freien Gestaltungen in Belgien und im Ausland aus.

Seit 2012 entwickelt sie vor allem ihre Konzeptkunsterfahrung, während die Glasmalerei Peters, mithilfe ihrer hervorragenden Kenntnisse im Bereich technischer Innovation, neue Perspektiven zum Ausdruck ihrer Kreativität und zur Realisierung ihrer Projekte eröffnen.

Git Gervais ist eine eklektische Künstlerin.

Ihre Werke sind Unikate und durch und durch zeitgenössisch, offen für die Welt von heute und deren Entwicklung, wobei sie die Quintessenz der Vergangenheit und ihrer Traditionen stets bewahren.

"Incommutabilité", 2014

Technik
Digitaldruck auf Floatglas

Ein Teil der Ausstellung
"Auf der Suche nach dem Licht der Welt"

Die Auflage beträgt 20 Stück,
45 x 45 cm, jede Scheibe ist nummeriert und signiert.

Preis: 850,00 € inkl. MwSt.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.