HA Schult Museum für Aktionskunst
Marzellenstrasse 43 A
50668 Köln

E-MAIL

weitere Infos

Doku über den Aufbau der "Wall of Freedom" am Andreas Quartier in der Düsseldorfer Altstadt.

Biografie

1939 in Parchim geboren, aufgewachsen in den Trümmern von Berlin.

Studium 1958-1961 an der Düsseldorfer Kunstakademie bei K.O.Götz.

Lebt und arbeitet anschliessend in München, New York, Berlin und Köln.

Seit 1996 zieht er mit dem Volk seiner tausend "Trash People" um die Erde.

2015/2016 entsteht für die GLOBALE des ZKM Karlsruhe der Aktionszyklus “Action Blue“, dessen Ergebnis die "Aqua Pictures" aus Europa, Russland und Asien sind.

Seine Arbeiten sind vertreten im
Guggenheim Museum, New York City
MoMA, New York City
Roy Lichtenstein Foundation, New York City
National Gallery of Art, Washington, D.C.
Tate Gallery, London
Centre Pompidou, Pari
State Russian Museum, Sankt Petersbur
Zendai Museum, Shanghai, China
Karlsruhe, DHM, Berlin,
Getty Research Institute, Los Angeles

und zahlreichen weiteren deutschen Museen

wie dem Museum Ludwig, Köln,
dem Haus der Deutschen Geschichte, Bonn
und dem Diözesanmuseum Paderborn.


Er nahm 1972 und 1977 an der documenta teil

"Stille Nacht", 2013

Ein Teil der Ausstellung
"Auf der Suche nach dem Licht der Welt"

Die Auflage beträgt 20 Stück,

45 x 45 cm, jede Scheibe ist nummeriert und signiert.

Preis: 1.050,00 € inkl. MwSt.


Technik

Digitaldruck mit auflaminiertem Diamantstaub

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.